Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Juwel des Monats  

"Unsere größten Ängste sind die Drachen, die unsere tiefsten Schätze bewahren"

R. M. Rilke

 

 

  

 

Die Seele

 

Die Seele ist nur unzureichend in Worte zu fassen. Du kannst sie auch deine innere Kraft, innere Instanz, innere Stimme, inneres Gewissen, göttlichen Funken, deine innere Weisheit aus all deinen Erfahrungen nennen, die Essenz deines Seins.

 

Die Energie der Seele

Sie wertet nicht in gut oder schlecht, nicht in richtig oder falsch. Sie kennt keine Schuld und lässt dich deine Erfahrungen machen. Ihre Energie ist sanft und liebevoll, wie eine weise alte Frau, die nur eingreift, wenn du zu weit von deinem selbst gewählten Weg abkommst oder wenn du um Rat fragst. Sie ist dein innerer Zuhörer und Therapeut. Über sie bist du mit allen anderen Menschen verbunden und mit der gesamten geistigen Welt um dich herum. Ihre Unterstützung führt dich immer dorthin, wo du in ein größeres inneres Gleichgewicht kommst und dir deiner Selbst immer mehr bewusst wirst. Oft wirst du dabei von einem Sehnsuchtsgefühl begleitet.

 

Kommunikation mit der Seele

Wenn sie dir etwas mitteilen will, so gibt es viele Möglichkeiten: über die Intuition schnell, kurz und leise (als spontanes Gefühl, sogenannter Geistesblitz, innerer Impuls oder Eingebung). Vielleicht teilt sie sich auch in längeren Sequenzen in Form von Bildern, Tönen, Worten, Farben, Träumen mit oder darüber, dass du dich stark zu etwas hingezogen fühlst, ohne es erklären zu können.

Wenn du Unterstützung von ihr brauchst, ist eine klare Frage nötig und der klare Wunsch nach einer Antwort. Wie die Antwort dann zu dir kommt, ist von deiner ganz individuellen Situation abhängig. Du wirst am Anfang etwas experimentieren, immer mehr Vertrauen entwickeln und immer mehr herausfinden, wie eure ganz persönliche Kommunikation verläuft. Wenn du etwas von Herzen tust, voller Freude und mit Leidenschaft, dann bist du immer im Einklang mit deiner Seele.

  

Seele und Verstand

Das größte Hindernis in der Kommunikation mit deiner Seele ist der Verstand. Er ist ist ein wichtiges Instrument, um den Alltag zu bewältigen, aber er kann - verständlicherweise - mit der Seele und ihren Energien und Antworten nichts anfangen. Er wird alles Mögliche versuchen, um sich in deine Kommunikation einzumischen und dich davon abzubringen, er wird Zweifel säen oder dich für verrückt erklären. In unserer verstandesorientierten Welt braucht es ein wenig Mut, um sich der Seele zu öffnen. 

 

Seele und Verletzungen

Die Seele selbst ist unzerstörbar. Wenn du jedoch z. B. eine traumatische Erfahrung machst, dann zieht sie sich aus dem Körper zurück (eine Grundverbindung bleibt immer) und du bist erst einmal nicht mehr in der Lage, zu fühlen. Je bewusster du dir deiner Verletzungen wirst und die Selbstheilungsprozesse zulassen kannst, desto mehr verbindet sie sich wieder mit dem Körper. 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?